No Picture

WT 18/2 in der alten Ziegelei und im Seepark

21. Februar 2018 Driver 0

Hartl Wahrmann, Peter Hennecke und Justus Friedrich ganz vorn beim DiscGolf Westfalen – Turnier im Seepark und in der Ziegelei Für die DiscGolf-Lakers aus Lünen war das Turnier am Samstag, den 10.02. auf den beiden Anlagen im Seepark und in der Ziegelei sehr erfolgreich. Gleich in drei Spielklassen stellte der erfolgsverwöhnte Verein die Sieger. Das Frisbee-NRW-Ehrenmitglied Hartmut Wahrmann, Turnierverantwortlicher von DG Lakers Lünen beim 50. WestfalenTour-Turnier im Seepark und der Alten Ziegelei, gewann auf seiner Heimatanlage die A-Klasse und das Gesamtturnier. Zweite in der A-Klasse wurden wurfgleich Benjamin Hacker (TuS Ost Bielefeld) und Ralf Winkelmann (DG Lakers Lünen). In der […]

No Picture

WT18#02: Seepark und Ziegelei

31. Januar 2018 Driver 0

DG Lakers Lünen lassen auf zwei Kursen spielen Lünen. Auch das 50. WestfalenTour-Turnier am 10. Februar in Lünen ist wieder hoffnungsvoll überbucht. Aktuell stehen bei 48 vogesehenen Teilnehmern insgesamt 87 Discgolfer auf der aktuellen Start- beziehungesweise Warteliste. Da es in Lünen zwei Zwölf-Bahnen-Parcours gibt, haben die Lakers beschlossen, nahezu alle Angemeldeten auch starten zu lassen. Anmeldung (ab 8 Uhr) und Playersmeeting (für die 1. Runde um 8.30 Uhr) ist am Parkplatz an der Kleingarten-Anlage in der Nähe des Abwurfes B8. Die Parcouspläne findet Ihr auf unserer Homepage in der Rubrik „Parcours„.

No Picture

10. Seepark Big Open

19. Juli 2017 Driver 0

Es ist wieder soweit – am 22. September 2017 beginnen die Seepark Big Open zum 10. mal! Wie auch im letzten Jahr finden sich Discgolfer aus ganz Deutschland (und vielleicht auch wieder weg) zusammen, um im Seepark in  Lünen-Horstmar die Scheiben fliegen zu lassen. Für diese besondere Turnier hat der Altmeister Hartmut „Hartl“ Wahrmann sich wieder 18, zum Teil sehr nah am Kanal liegende, Bahnen ausgesucht, um Spieler jeder Klasse angemessen zu fordern. Wie in jedem Jahr startet das Turnier am Freitag um 14:30 Uhr mit dem offenen Training und dem Warm-Up-Doppelturnier. Dort darf jedes Team gegen eine Spende von […]